aed Neuland jury 2019

07.05.2019

aed neuland 2019 Designjury

Der aed lobt alle 2 Jahre mit Unterstützung der Karl Schlecht Stiftung den »neuland«-Förderpreis, einen Nachwuchswettbewerb für junge Gestalter, aus. Der Wettbewerb ist eine Plattform für besonders begabte Nachwuchskräfte im Bereich der Gestaltung. Ziel ist es, innovative und nachhaltige Gestaltung zu fördern, die sich durch größtmögliche ökonomische wie ökologische Qualität auszeichnet und die funktional und nutzerfreundlich ist und höchsten ästhetischen Anforderungen entspricht. Im Mittelpunkt der Gestaltung sollen immer der Mensch und der mit dem Entwurf verbundene gesellschaftliche Nutzen stehen. Der Nachwuchswettbewerb »neuland« ist bewusst disziplinenübergreifend ausgerichtet.

Die Designjuries bilden dieses Jahr: Architecture + Engineering: Kai Bierich, Ben Kauffmann, Katrin Schlecht, Werner Sobek, Petra Stephan. Exhibition Design + Interior Design: Dieter Hofmann, Susanne Tamborini, Diane Ziegler. Product Design: Olaf Barski, Lutz Dietzold, Nils Holger Moormann, Tom Schönherr. Communication Design: Brigida González, Stephan Ott, Peter Scheerer, Andreas Uebele. Interaction Design: Jürgen Späth, Margarete Wies.

Die Jury- Sitzung findet am 07. Mai 2019 im ILEK, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren der Universität Stuttgart statt. Die Gewinner werden am 04. Juli 2019 anläßlich der Preisverleihung im Haus der Architekten in Stuttgart bekanntgegeben und geehrt.

top button