Offen für Neues.

Die Wartehalle Open besticht durch ihre einfache und auf das wesentliche reduzierte Designsprache. Die Gestaltung orientiert sich an der zeitgemäßen, urbanen Architektur: Die klare geometrische Linienführung, die rechten Winkel sowie die harmonischen Proportionen wirken auch in der Rückansicht leicht und transparent. Die nach hinten abgeschrägte Dachfläche bildet einen interessanten, gestalterischen Kontrast.

Der Fahrgastunterstand Open ist unverwechselbar und in jedem Detail fein aufeinander abgestimmt. Eine optionale LED-Deckenbeleuchtung sorgt für eine gleichmäßige und schattenfreie Ausleuchtung und gibt dem wartenden Fahrgast am Abend wie in der Nacht ein sicheres Gefühl. Integrierbare Sitzbänke aus Holz, Drahtgitter oder Aluminium runden das System ab.

7 barski design telekom stadtmoebel open fgu
6 barski design telekom stadtmoebel open fgu
5 barski design telekom stadtmoebel open fgu
top button