Design Freeze

(de = Design einfrieren) Das Design wird auf diesem Stand sozusagen „eingefroren“. Die Geometrie und die Proportionen, die Details wie Funktionselemente und Anordnung der technischen Bauteile, der Grundkörper, die Flächen und die Oberflächenqualitäten sollten zu diesem Zeitpunkt klar definiert und spezifiziert sein. Nach Möglichkeit sollten spätere Veränderungen vermieden werden, um die avisierten Zeit- und Kostenpläne einzuhalten und den Produktionstart nicht zu gefährden. 

 

Ein Design Freeze kann folgende Schritte beinhalten:

+ Überprüfung von Form und Funktion
+ Ermittlung der Produktionsvorgaben (Herstellung, Montagetechnik)
+ Detaillösungen im Design
+ Abstimmung auf Produktionsvorgaben
+ Endgültige Festlegung von Material, Oberfläche und Farben
+ Visualisierungen, z.B. durch Renderings, Sketches, Storytelling
+ Technische Zeichnungen
+ Finale CAD-Konstruktiondaten 
+ Prototypen (Funktion, Ergonomie, Design, Interaction)

top button