Riese und Müller Pressespiegel Preview
28.08.2013   Riese und Müller E-Bikes 2014
Delite hybrid II – das E-Bike für Gelände und Touren

Mit dem Delite hybrid II gibt es von Riese & Müller ein komplett neues E-Bike-Konzept in ganz neuer Designsprache, das gleich zwei Zielgruppen anspricht: Den E-Mountainbiker, der anspruchsvolle Bergtouren fährt und den sportlichen Touren- und Stadtfahrer. Je nach Rahmenhöhe wird das Rad mit der passenden Laufradgröße bestückt — Rahmenhöhe S ist für 26‘‘-, Rahmenhöhe L für 29‘‘-Bereifung konzipiert. Bei Rahmenhöhe M hat man die Wahl zwischen 26“ und 29“. Das bedeutet: Optimales Handling bei jeder Körpergröße. Die neue Delite-Geometrie macht diese Flexibilität nun möglich. Das Delite hybrid II ist mit dem neuen Bosch Performance-Motor ausgestattet und kommt im Herbst 2013 auf den Markt.
...mehr
ddc gute gestaltung preview für Pressespiegel
27.06.2013   Gute Gestaltung 13
Die Sinnhaftigkeit der Produkte im Gesellschaftlichen Umfeld

Hervorgehoben werden sollte, dass die Jury - nach erfolgter individueller Wertung nach Einzelkriterien - sich immer wieder fokussieren konnte auf die Sinnhaftigkeit der Produkte im gesellschaftlichen Umfeld. Bei dieser Diskussion kamen auch die unterschiedlichen Erfahrungshintergründe der Jurymitglieder zum Tragen. In diesem inspirierenden Klima konnte die Jury ihrer besonderen Verantwortung gerecht werden.
...mehr
02.04.2013   Pro Carton
Strukturen, die sich lohnen. Strukturelles Design kann weit mehr als hochwertige Produkte in Szene zu setzen. Die Usability der Verpackung kann dadurch ebenso verbessert werden wie ihre Nachhaltigkeit. "Konsumenten sind dankbar, wenn sie spüren, dass jemand über ihre Bedürfnisse nachdenkt", sagt Olaf Barski von Barski Design. Pro Carton hat mit ihm gesprochen. ...mehr
iF sixty years
25.03.2013   Sixty years of iF
Die iF design awards haben sich in sechs Jahrzehnten zu den wenigen international anerkannten und wahrnehmbaren Designpreisen entwickelt. Der Auftrag von iF hat sich dabei über diesen Zeitraum hinweg deutlich erweitert. Wurden früher eben "nur" Auszeichnungen am Messeplatz Hannover vergeben, ist iF heute für viele Unternehmen aus verschiedensten Branchen eine Möglichkeit zur Schaffung von Differenzierung. Wodurch unterscheiden sich Unternehmen und Marken voneinander? Sind die nachweislich design-orientierten Firmen besser im qualitativen oder ökologischen Sinne? Stabilisiert Design den unternehmerischen Erfolg? Wird das u.a. durch iF Auszeichnung gestützt? Inwieweit kann sich Design heute noch konkreten gesellschaftlichen Problemen widmen?

104 Designer aus aller Welt beglückwünschen iF zum 60sten.
...mehr