Design Report 3/10
08.06.2010   Design Report
Offene Fragen. Für den Designer (und vortragenden Teilnehmer) Olaf Barski stand hinter dem Tagungstitel zu Recht ein Fragezeichen. "Was soll das Präfix 'Neo'?", fragte der Praktiker, der bei Peter Raacke studiert und unter anderem bei Philips gearbeitet hat, bevor er 1992 ein eigenes Büro gründete: Für Ihn besäße der funktionalistische ansatz ungebrochene Kontinuität. Der Designer von heute, so Barski, könne natürlich nicht mehr einer "reinen Lehre des Funktionalismus" anhängen, sondern ...more
Dräger Geschäftsbericht 2009
12.05.2010   Dräger annual report 2009
Einfach gutes Licht. Eine ruhige Linienführung, dezente Details, leuchtende LEDs. Wer 'Polaris' betrachtet, sieht ausgewogene Proportionen und glatte Flächen. Unscheinbar ist die neue Operationsleuchte von Dräger damit nicht. Ein interdisziplinäres Team hat mehrere monate daran gearbeitet, 'Polaris' ihr unverwechselbares Gesicht zu verleihen. Olaf Barski, Designer und Geschäftsführer der Barski Design GmbH, hat die Entwicklung der Leuchte begleitet: ...more
DDC Good Design
26.03.2010   DDC Good Design 10
Der Designer orientiert sich neu. Er spürt Themen auf und iniziiert Projekte selbst. Er wird zum Moderator. Er wird soziokulturelle Veränderungen wahrnehmen und daraus neue Themen generieren. ...more
IF Jahrbuch 2010
03.03.2010   IF yearbook 2010
Trilite passenger shelter. The design concept of this passenger shelter gives an impression ofdynamics and mobility. Its open angles and surfaces communicate openness and orientation towards the future. The passenger shelter features an extruded aluminium profile which is assembled to become a gateway. The integrated "Citylight-Poster" and the transparent roof are suspended in the aluminium profile. ...more
Pressespiegel Fraunhofer IGD Jahresbericht
17.02.2010   Fraunhofer IGD annual report
Software für virtuelle Produktentwicklung und simulierte Realität. Zahlreiche computerbasierte Anwendungen prägen heutzutage innerbetriebliche Prozesse. Immer bessere Produkte in immer kürzeren Entwicklungszyklen: die softwaregestützte Produkt- und Produktionsentwicklung wird zu einer strategischen Komponente für wirtschaftlichen Erfolg. ...more