19.11.2006   BDCI, Shenzhen China
Olaf Barski nimmt zusammen mit Aldo Cibic, Alviero Martini, Laura Giugiaro, Teresa Sapey, Tanaka Hiroaki an der BDCI 2006 Shenzhen, China teil. Thema seines Vortrags “Human Design in Medical Equipment ?”.
Der
BDCI (Brands and Designers China Initiative) will mit der Vortragsreihe die Stellung des Designers in der Wirtschaft fördern. Die internationale Veranstaltung will das Niveau der Design-Ausbildung anheben, den Horizont erweitern und Wissen und Fähigkeiten austauschen.
26.10.2006   Lehrauftrag Wiesbaden
Olaf Barski übernimmt einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Wiesbaden, Design Informatik Medien, Fachbereich Gestaltung. "Die Hochschule RheinMain bietet eine günstige geographische Lage, konsequente Nähe zum Markt und zur Gesellschaft, Forschungsaktivitäten und Teamgeist zu Praxis- und Lebensnähe. Im Mittelpunkt der Ausbildung an den drei Studienorten Wiesbaden, Rüsselsheim und Geisenheim stehen die Studierenden."
09.08.2006   Designpreis der BRD, Stella
Die Operationsleuchte Stella ist für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007 nominiert, den “Preis der Preise” im Designbereich.
"Stella
- eine innovative Operationsleuchte die einzigartig Halogen- und Gasentladungstechnologie kombiniert. Großflächiges, schattenkontrolliertes Licht mit zusätzlicher, kontrastreicher Tiefenausleuchtung leuchtet das Wundfeld perfekt aus. Die Steuerung des Lichts erfolgt via sterilem Handgriff oder über ein separates Bedienfeld direkt durch den Chirurgen. Stella besticht durch ihre ergonomische Form, ihre leichte Beweglichkeit und beste Hygieneeigenschaften."
11.07.2006   Pininfarina Förderpreis
Olaf Barski wird als Mitglied der Designjury, Pininfarina Förderpreis 2006, Stuttgart eingeladen.
Der
Pininfarina-Förderpreis ist für Gestalter die Gelegenheit sich öffentlich zu präsentieren und sich mit anderen auf professioneller Ebene zu messen.
30.03.2006   iF und Good Design Award
Barski Design gewinnt den iF Product Design Award 2006 des International Forum Design, Hannover und den Good Design Award des Chicago Athenaeum, Museum of Architecture and Design für die Operationsleuchte Stella, die Barski Design für Dräger Medical gestaltet hat.

Der
iF award ist seit seiner Einführung im Jahr 1953 ein beständiges, namhaftes Markenzeichen, wenn es um "ausgezeichnete" Gestaltung geht. Der IF steht für Seriosität und geprüfte Designqualität. Unternehmen und Designbüros setzen diese Auszeichnung als sichtbares Zeichen ein. Er bieten sowohl für ihre Produkte als auch Kreativleistungen so eine Orientierungshilfe im Markt.
Der
Good Design Award steht für: "The world’s leading corporations win the prestigious good design award for the highest standard in the best, most advanced, cutting-edge product and graphic design."