Design+Engineeringforum, der werkstoff aus dem Trends entstehen
01.12.2004   Design+Engineeringforum
Der (Werk-)Stoff, aus dem Trends entstehen.
Interview mit Produktdesigner Olaf Barski zu visionären Wohntrends, neuen Design-Studien und der Rolle von technischen Kunststoffen.
...mehr
Schöner waschen - DB Mobil
01.12.2004   DB Mobil
Schöner Waschen. Raus aus dem Keller, rein in die gute Stube: Die Zeiten, in denen Waschmaschinen in muffige, dunkle Räume verbannt wurden, sind vorbei. Zumindest wenn es nach Olaf Barski geht. Der Frankfurter Designer hat einen waschenen Prototypen entwickelt, der an eine Lautsprecherbox erinnert - und wie diese im Wohnzimmer stehen könnte. Ob 30, 60 oder 90 Grad: Druch die drei übereinander liegenden Trommeln wäscht der TiconaMat - so der Name der Konzeptmaschine ...mehr
Wohnvisionen, Stern Nr. 45
28.10.2004   Stern, Nr. 45
Die Trends der Woche. Wohnvisionen. Hausmänner vor! Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem, sagt der Mann: Olaf Barski, 48, Produktdesigner aus Frankfurt, hat mit dem Kunststoffspezialisten Ticona eine formschöne Drei-Wege-Waschmaschine und eine Wellness-Zelle für daheim entworfen. ...mehr
Wäscheträume werden wahr - cosmopolitan
01.10.2004   www.cosmopolitan.de
Wäsche-Träume werden wahr. Sie ist groß und schlank, beflügelt schmutzige Phantasien und jeder will ihr an die Wäsche. Keine Angst, Ihrem Liebesleben droht keine Konkurrenz - allerdings könnte es passieren, dass Ihre alte Waschmaschine bald das Feld räumen muss. der Frankfurter Produktdesigner Olaf Barski kreierte zusammen mit dem Kunststoffexperten Ticona einen Hightech-Waschautomat, der keine Wäsche-Wünsche offen lässt: ...mehr
Haushaltsarbeit leicht gemacht - Kunststoffe
01.08.2004   Kunststoffe
Haushaltsarbeit leicht gemacht. Spezialkunststoffe. Wäschewaschen, Bügeln oder Saubermachen - die Mühsal des Alltags übernehmen zunehmend intelligente Haushaltsgeräte. Was früher etwa beim Wäschewaschen ganze Tage und viel Kraft beanspruchte, ist heute mit nur wenigen Handgriffen und simplen Knopfdrücken erledigt. Für das Plus an Komfort sorgen Spezialpolymere. ...mehr
Wer sich nicht bewegt verliert - ASU/BJU News
01.07.2004   ASU/BJU News
Wer sich nicht bewegt verliert. Innovationen sind der Motor für den Mittelstand. Schenkt man allem Wehgeschrei und bitteren Klagen Glauben, dann hat sich nicht nur die deutsche Fußball Nationalmannschaft aus der Weltspitze verabschiedet, sondern auch die deutsche Wirtschaft. Im Widerspruch zu allen Bremsklötzen ist die heutige Zeit aber von rasenden gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen geprägt. ...mehr
Who´s Who in Design
01.01.2004   Who´s Who in Design, Volume 2
Das Studio wurde 1991 in Frankfurt/Main gegründet. BARSKIDESIGN gestaltet Produkte in den Bereichen Konsum- und Investitionsgüter, Kommunikations-technologie, Sanitär- und Medizintechnik. Die Designsprache verbindet präzise Funkitonalität mit emotionaler Ausstrahlung. Zahlreiche Produkte wurden weltweit für ihre hohe Designqualität ausgezeichnet. ...mehr
Design ist lebendig - Productdesign
01.01.2004   Buch Productdesign
below Cybersilo - 3D Pen, designer: Barskidesign in association with the Frauenhofer IGD and Italdesign-Giugiaro. ...mehr
Freihändig im Cyberspace - IT Moderne Informationstechnik
01.01.2004   IT, Moderne Informationstechnik
Freihändig im Cyberspace. Die moderne Produkt-entwicklung verlagert sich zunehmend in digitale Räume. Die Stichworte lauten Rapid Prototyping, Rapid Tooling und Rapid Manufacturing. Dahinter verbergen sich verschiedene Technologien, mit deren Hilfe sich Prototypen und Funktionsteile extrem schnell und besonders in kleinen Stückzahlen herstellen lassen. Rapid Prototyping kann bereits in sehr frühen Phasen der Produktentwicklung eingesetzt werden. ...mehr